9. August 2021

Bauprojekte an der Geschäftsliegenschaft

Unterhalt oder wertvermehrende Investition?

Diese Frage stellt sich häufig erst, wenn das Bauprojekt abgeschlossen ist. Klar, Bauvorhaben nehmen in der Planung sowie in der Umsetzung häufig mehr Zeit in Anspruch als geplant, dennoch gilt es während dieser Zeit einige Punkte zu beachten, um zumindest nach dieser intensiven Zeit etwas Ruhe geniessen zu können.

Bei sämtlichen baulichen Massnahmen muss unterschieden werden, ob diese wertvermehrenden Charakter haben oder ob es sich um Unterhalt handelt. Gerade in Hinsicht auf die steuerlichen Folgen ist die Differenzierung von grosser Bedeutung.

Der Liegenschaftsunterhalt umfasst unter anderem Ersatzinvestitionen und Reparaturen. Diese Kosten werden in der Buchhaltung als Aufwand verbucht.

Unter wertvermehrende Investitionen fallen Sanierungsarbeiten in Zusammenhang mit einer Nutzungsänderung, Erweiterung des Wohnraums, Veränderungen der Raumeinteilung oder Ersatzinvestitionen mit Komfortverbesserung. Diese Kosten können steuerlich nicht oder nur teilweise als Unterhalt in Abzug gebracht werden. Die nicht als Unterhalt geltenden Kosten werden aktiviert und erhöhen den Buchwert der Liegenschaft.

Es ist die Pflicht des Steuerpflichtigen jede Investition und deren Zuteilung belegen, beziehungsweise beweisen zu können. Genau dies stellt uns im Büroalltag immer wieder vor Herausforderungen. Einerseits ist es für Dritte schwierig bis fast unmöglich eine solche Aufteilung ohne Rückfragen korrekt vorzunehmen, andererseits werden auf Rechnungen die ausgeführten Arbeiten oft nicht klar deklariert. Um Ihnen und uns Arbeit zu ersparen und später Beweise liefern zu können, folgende Tipps:

  • Sämtliche Rechnungen müssen lückenlos abgelegt und aufbewahrt werden
  • Ist der Rechnungsbeschrieb unklar, sollte dieser zusätzlich kommentiert werden
  • Relevant für die Verbuchung ist der Realisationszeitpunkt
  • Dokumente wie Baupublikationen, Baupläne und Bewilligungen sind aufzubewahren
  • Fotos vor und nach dem Umbau helfen bei der kritischen Beurteilung

Es lohnt sich, länger andauernde Vorhaben genau zu planen, dabei helfen wir Ihnen gerne weiter. Nehmen Sie sich Zeit, während dem Umbau sämtliche Dokumente und Unterlagen aktuell zu halten und bewahren Sie sämtliche Dokumente sicher auf.

Diesen Beitrag teilen

WhatsApp
Facebook
LinkedIn
E-Mail

Wir suchen dich …

Die Treuhand + Beratung Schwand AG ist durch ihre Geschichte in der Region stark verwurzelt. Wir unterstützen Landwirtschafts- und Gewerbebetriebe im Finanz- und Rechnungswesen, in Steuerangelegenheiten sowie mit Unternehmens- und Versicherungsberatungen.
Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Sachbearbeiter/in Steuern mit Kundenkontakt (70 – 100%)

Treuhand Mandatsleiter/in (50-100%)