23. März 2020

Coronavirus: Massnahmenpaket zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen

Der Bundesrat hat am 20. März 2020 ein umfassendes Massnahmenpaket in der Höhe von 32 Milliarden Franken zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Mit den bereits am 13. März beschlossenen Massnahmen sollen über 40 Milliarden Franken zur Verfügung stehen.

Ziel der auf die verschiedenen Gruppen ausgerichteten Massnahmen ist, Entlassungen zu vermeiden, die Beschäftigung zu erhalten, Löhne zu sichern und Selbstständige aufzufangen. Die Massnahmen sollen schnell und zielgerecht wirken.

Unter folgenden Links finden Sie die nötigen Unterlagen und Formulare, um die entsprechende Unterstützung zu beantragen. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Seite.

Anmeldung Kurzarbeit: Zu den Infos und Formularen

Anmeldung Entschädigung für Selbstständigerwerbende:
Infos Bundesamt für Sozialversicherungen
Infos Ausgleichskasse des Kantons Bern
Formulare Ausgleichskasse des Kantons Bern

Die aktuelle Lage ist Neuland für uns alle inkl. der Behörden. Die Angaben, Auskünfte und Erkenntnisse ändern laufend.

Via Telefon bzw. E-Mail sind wir für Sie erreichbar und unterstützen Sie bei Bedarf.

Diesen Beitrag teilen

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
E-Mail